Das nächste Spiel

… lade FuPa Widget …

MTV 1860 Altlandsberg auf FuPa

Aktuelles

Ü35: Dramatischer Derbysieg zum Saisonabschluss

Am 26. und letzten Spieltag (Freitag, 07.06.2019) der Saison 2018/2019 empfing der MTV Altlandsberg den Ortsrivalen aus Bruchmühle. Nach den zahlreichen Siegen der Vorwochen sollte auch zum Saisonabschluss ein Sieg her. Trainer Krautien standen 15 Spieler zur Verfügung, taktisch begann die Mannschaft mit dem bewährten 3-2-4-1-System. Die Altlandsberger übernahmen zügig die Initiative und näherten sich …

0 Kommentare

Ü35: 1:3 Auswärtssieg Dank J. Runge und E. Elmer

Am Mittwoch, den 29.05.2019 (25. Spieltag) ging es für den MTV 1860 Altlandsberg zum Auswärtsspiel nach Gartenstadt. Trainer Krautien standen 15 Spieler zur Verfügung, das Ziel war klar, eine bis dahin tolle Serie sollte fortgesetzt werden. Aus der Vergangenheit wusste man ja, die Gartenstädter sind zu Hause eine Macht und die Spiele hier keine Spaziergänge. …

0 Kommentare

Ü35: 8:1 Pflichtsieg gegen 10 Klosterdorfer

Am Freitag, den 24.05.2019 empfing der MTV 1860 Altlandsberg in einem Nachholspiel vom 16. Spieltag die SpG Klosterdorf/Prötzel. Die Serie von 4 Spielen ohne Niederlage sollte nicht reißen. Doch wie in den letzten Jahren war die Frage, kommt der Gegner? Der Gegner kam mit 9 Mann, das Spiel begann 15 min später, die alte Leier… …

0 Kommentare

Ü35: Der MTV läuft nach der Pause heiß

Am 23. Spieltag (Freitag, 10.05.2019) ging es für die Spieler des MTV Altlandsberg zu Grün-Weiß Rehfelde. Nach der guten Vorstellung in der Vorwoche gegen Petershagen sollte gegen einen Gegner aus der unteren Tabellenregion natürlich ein Sieg her. Erfreulicherweise stellte sich die Personalsituation sehr entspannt dar, so dass Trainer Krautien 16 Spieler zur Verfügung standen. Taktisch …

0 Kommentare

Ü35: Schock in der Nachspielzeit

Am 22. Spieltag (Samstag, 04.05.2019) empfing der MTV Altlandsberg den Tabellendritten BW Petershagen-Eggersdorf. Bedingt durch den Ausfall von 6 (!) Stammspielern sah sich Trainer Krautien erneut zu zahlreichen Umstellungen gezwungen. Um defensiv noch kompakter zu stehen, wurde diesmal ein 1-4-4-1-System auf die Taktiktafel geworfen. Wie schon in der Vorwoche gelang dem MTV auch diesmal ein …

0 Kommentare

Ü35: Klarer MTV-Sieg beim Schlusslicht

Am 21. Spieltag (Freitag, 26.04.2019) ging es für die Mannen des MTV Altlandsberg zur SpG Hennickendorf/Woltersdorf. Nach dem Sieg in der Vorwoche sollte hier unbedingt nachgelegt werden. Trainer Krautien konnte auf 15 Spieler zurückgreifen, mit dem bewährten 3-2-4-1-System ging es in die Partie. Schnell zeigte sich, dass es heute nur einen Sieger geben kann und …

0 Kommentare

Ü35: Befreiungsschlag für den MTV Altlandsberg

In einem Nachholspiel des 15. Spieltages ging es für den MTV Altlandsberg am Gründonnerstag zur SG Lichtenow-Kagel. Nach 4 sieglosen Spielen in Folge war die Mannschaft zum Siegen verdammt. Erstmals standen Christoph Stähr, Nicolas Hofmann (beide Startelf) und Jens Kolander (Bank) im Kader, alle waren bisher für die erste Mannschaft aktiv. Trainer Krautien vertraute auf …

0 Kommentare

Ü35: Der MTV Altlandsberg bleibt weiter sieglos in 2019

Am 20. Spieltag (Samstag, 13.04.2019) empfing der MTV Altlandsberg die Mannschaft von Germania Schöneiche. Ziel war es, mit einem Sieg den Abstand auf den unmittelbaren vor dem MTV liegenden Tabellennachbarn zu verkürzen. Trotz des erneuten Ausfalls von Abwehrchef Rahmig schickte Trainer Krautien eine schlagkräftige Truppe im diesmal ungewohnten 4-1-4-1-System in die Partie. Die Devise hieß …

0 Kommentare

Ü35: Nix zu holen in Neuenhagen

Am 19. Spieltag ging es für den MTV Altlandsberg am Freitag (05.04.2019) zu den Rot-Weißen nach Neuenhagen. Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Abwehrchef Rahmig war Trainer Krautien erneut zu Umstellungen gezwungen, so dass eine komplett neu formierte Anfangself gegenüber dem Vorwochenende auflief. Ziel war es dennoch wie gegen Erkner aus einer stabilen Defensive heraus dem …

0 Kommentare

Ü35: Erkner holt Punkt in Altlandsberg

Wir schreiben den 18. Spieltag und damit das erste Pflichtheimspiel in der Rückrunde. Zu Gast waren die Sportfreunde vom FV Erkner 1920, Tabellenzweiter der Liga. Kurzer Rückblick, im Hinspiel gab es eine knappe 2:1 Niederlage. Trainer Krautien standen 14 Spieler zur Verfügung, davon 11 aus dem Stamm und 3 Ü50ger. Beide etatmäßigen Torhüter mussten passen …

0 Kommentare

Aktueller Spieltag

… lade Modul …

Tabelle Kreisoberliga Ostbrandenburg

… lade FuPa Widget …