Spielbericht Ü50

Ü50: Auswärtssieg beim Reichenberger SV

Zum ersten Spieltag der Saison 2023/2024 ging es für das Ü50-Team des MTV 1860 Altlandsberg zum Reichenberger SV. Nach der knappen Niederlage im Pokalspiel sollte ein Auswärtssieg her, denn mit dem Reichenberger SV bzw. der Vorgängerin SpG. Reichenberg/Möglin spielte der MTV gegen ein Team, das regelmäßig Letzter oder Vorletzter in der Liga wurde. Da wir selbst im Mittel lediglich ein oder zwei Plätze davor rangierten, war ein Sieg die Basis dafür, dass es auch in der laufenden Spielzeit so kommen könnte.

Bei Sonnenschein ging es zu acht, das heißt mit nur einem Reserverspieler, 35 Minuten in Richtung Osten. Mit einem Durchschnittsalter von rund 60 Jahren trafen zudem die wohl „ältesten“ Teams auf einander.

Die Spielgeschichte ist schnell erzählt: Trotz einiger weniger hochkarätiger Chancen auf Gästeseite gelang die Führung in der ersten Halbzeit nicht. Die Spielanteile waren durchaus ausgeglichen, die Hausherren setzten dabei mehr auf Fernschüsse aufs Tor, die allerdings alle abgewehrt werden konnten. Kurz nach Wiederanpfiff kam der stark spielende Reichenberger Gregor Nagorsen im MTV-Strafraum zu Fall, der Schiri entschied auf Strafstoß. Nach kurzen Protesten von MTV-Spielern, vor allem aber der fairen Geste von Nagorsen, der ebenfalls kein Foul an sich selbst erkannte, wurde die Entscheidung zurückgenommen.

In der 37. Minute passte Silvio Wagner dann aus der Mitte auf die rechte Seite zu Oliver Kernchen. Sein halbhoher Schuss, den der Torwart wohl als Flanke erwartete, landete in der kurzen Ecke im Netz. Weitere Großchancen wurden leichtfertig vergeben und durch die Bemühungen des Gegners erschien der Eindruck, dass dieses eine Tor wohl nicht genügen könnte. Ein straffer Distanzschuss an den Pfosten prallte zurück ins Feld an einen 1 Meter vom Tor entfernten gegnerischen Spieler, dieser konnte den Ball allerdings nicht kontrollieren und so landete er erneut am Pfosten, bevor die Situation dann geklärt wurde. In der 57. Minute erlöste schließlich ein Beinschuss von Thomas Kunze aus Nahdistanz nach Pass von Silvio Wager das MTV-Team und der Auswärtssieg war perfekt.

Fazit: Im Rahmen seiner Möglichkeiten spielte das MTV-Team in einer sehr fairen Begegnung insgesamt sehr diszipliniert und gewann verdient.

Ausblick: Am kommenden Sonntag, 10.09.2023 um 10 Uhr geht es im Heimspiel gegen die SpG SV Gartenstadt/SG Grün-Weiß Rehfelde.

Startsieben: Burkhard Bartelt (TW) – Marko Krell, Torsten Bernsee, Oliver Kernchen, Silvio Wagner (C), Heiko Stern, Thomas Kunze

Reservebank: Hans Gottschling

BB

Die „einzigartige“ Tabelle am 03.09.2023:

Weitere Beiträge der Ü50

 

Ü50: 3. Platz beim 30. Hyflexar-Cup

Ü50: 3. Platz beim 30. Hyflexar-Cup

Am Samstag, 13.01.2024 gab es für unsere Ü50 den Auftakt ins neue Fußballjahr mit der Teilnahme am 30. Hyflexar-Cup des SV Lichterfelde/Barnim in...

Was gibt's Neues beim MTV 1860 Altlandsberg