Spielbericht Ü50

Ü50: Erneut nix zu holen im Heimspiel gegen FSV Blau-Weiß Wriezen

Am dritten Spieltag der Saison 2023/2024 empfing das Ü50-Team des MTV 1860 Altlandsberg am 17.09.2023, 10 Uhr FSV Blau-Weiß Wriezen. Bei schönem Wetter ging es diesmal zu neunt, jedoch mit 3 angeschlagenen Spielern, in die Partie. Veit Kastirr, unser rekonvaleszenter Torwart übernahm die Leitung des Spiels.

Erneut gelang es nicht lange, die Null zu halten. In der 6. Spielminute gabs das 0:1 durch den aufälligsten Gäste-Spieler Steffen Konradt, der 5 Minuten später auch das 0:2 markierte.

Nach vorn ging für die Hausherren leider nur wenig, dem MTV fehlt ein Knipser.

Noch in der ersten Halbzeit konnte der FSV in den Minuten 26 und 29 auf 0:4 erhöhen, der spätere Dreifachtorschütze Toralf Soth markierte den letzten Treffer vor der Pause, das Spiel war entschieden.

6 Minuten nach Wiederanpfiff fiel das 0:5, erneut drohte ein Debakel.

Den Ehrentreffer gabs in der 45. Spielminute, als Lars Kolander einen Konter einleitete und den Ball zentral in Richtung Tor führte. Links und rechts liefen zwei MTV-Spieler voraus, die den Pass erwarteten. Dieser kam dann auf links und erreichte Burkhard Bartelt, der per Direktabschluss aus etwa 4 m einschoss.

3 weitere Tore (48., 50., 56.) führten zum 1:8 Endstand.

Fazit: Erneut hatte der MTV kein Mittel, um erfolgreich am Spiel teilzunehmen.

Ausblick: Am kommenden Freitag, 22.09.2023 um 19 Uhr geht es im Auswärtsspiel zum SV Jahn Bad Freienwalde.

Startsieben: André Witkowski (TW) – Torsten Bernsee, Oliver Kernchen, Heiko Stern, Holger Plessow (C), Lars Kolander, Thomas Kunze

Reservebank: Silvio Wagner, Burkhard Bartelt

BB

Weitere Beiträge der Ü50

 

Ü50: 3. Platz beim 30. Hyflexar-Cup

Ü50: 3. Platz beim 30. Hyflexar-Cup

Am Samstag, 13.01.2024 gab es für unsere Ü50 den Auftakt ins neue Fußballjahr mit der Teilnahme am 30. Hyflexar-Cup des SV Lichterfelde/Barnim in...

Was gibt's Neues beim MTV 1860 Altlandsberg