Spielbericht Ü50

Ü50: Klare Heim-Niederlage gegen SpG SV Gartenstadt/SG Grün-Weiß Rehfelde

Foto: Tim Prüfer

Am zweiten Spieltag der Saison 2023/2024 empfing das Ü50-Team des MTV 1860 Altlandsberg am 10.09.2023, 10 Uhr die SpG SV Gartenstadt/SG Grün-Weiß Rehfelde. Bei herrlichem Wettrer ging es, abermals nur zu acht, das heißt mit nur einem Reserverspieler, in die Partie.

Bereits in der 6. Spielminute führte ein Konter nach Fehlpass aus der MTV-Abwehr zum 0:1. Jedoch konnte der MTV beriets 2 Minuten später durch eine scharfe flache Hereingabe von rechts ausgleichen: der Ball prallte von einem gegnerisachen Spieler aus kurzer Distanz in Netz, Eigentor. Nun war die Partie recht ausgeglichen, bevor die Gäste weitere gravierende Fehler der Hausherren ausnutzten und noch vor der Pause in den Spielminuten 22, 25 und 28 für die Vorentscheidung sorgten.

Auch in der zweiten Halbzeit gelang es dem MTV nicht, Torchancen zu kreieren, die SpG konnte mit dem beruhigenden Vorsprung „hinten rum“ spielen und in der Regel durch steile Pässe auf den spielstarken Marco Gaubig für weitere Gefahr sorgen. Dieser Spieler erhöhte dann mit seinem dritten Treffer in Minute 42 auf 1:5, bevor 2 Minuten vor Ultimo noch das 1:6 fiel.

Fazit: Man muss wohl ehrlich eingestehn, dass das Potential des MTV in diesem Spiel einfach zu gering war, um mitzuhalten. So bleibt als Positives, dass man sich mal wieder mit guten und langjährig bekannten Spielern der SpG in einem fairen Vergliech traf und danach noch zusammen ein Bier trank :-).

Ausblick: Am kommenden Sonntag, 17.09.2023 um 10 Uhr geht es wiederum im Heimspiel gegen FSV Blau-Weiß Wriezen.

Startsieben: André Witkowski (TW) – Silvio Wagner (C), Torsten Bernsee, Oliver Kernchen, Holger Plessow, Burkhard Bartelt, Thomas Kunze

Reservebank: Hans Gottschling

BB

Weitere Beiträge der Ü50

 

Ü50: 3. Platz beim 30. Hyflexar-Cup

Ü50: 3. Platz beim 30. Hyflexar-Cup

Am Samstag, 13.01.2024 gab es für unsere Ü50 den Auftakt ins neue Fußballjahr mit der Teilnahme am 30. Hyflexar-Cup des SV Lichterfelde/Barnim in...

Was gibt's Neues beim MTV 1860 Altlandsberg